banner

Nachricht

Mar 23, 2023

6 Lachssorten, die Sie im Supermarkt kaufen können

Startseite Rezepte Zutaten Fisch und Meeresfrüchte Lachs

KARANDEAV/GETTY IMAGES

Es ist kein Geheimnis, dass Lachs gesund ist. Lachs enthält eine Menge Protein und ist reich an Nährstoffen und anderen gesundheitlichen Vorteilen, darunter Kalzium, Zink und Omega-3-Fettsäuren. Es ist auch super lecker, egal ob gegrillt, gegrillt, gebacken, in der Pfanne gebraten, angebraten oder sogar roh.

Dies sind nur einige Gründe, warum die Lachsverkäufe in den letzten Jahren stark gestiegen sind. Das liegt auch daran, dass Lachs leichter zugänglich ist als je zuvor, da frische, gefrorene und konservierte Lachsprodukte in Lebensmittelgeschäften und auf Fischmärkten im ganzen Land erhältlich sind. Tatsächlich sind es die zweitbeliebtesten Meeresfrüchte in Amerika, mit einem Verzehr von mehr als 900 Millionen Pfund pro Jahr (an erster Stelle stehen Garnelen, falls Sie sich fragen).

Lachs hat jedoch viel mehr zu bieten, als man auf den ersten Blick sieht. Es gibt Wild- und Zuchtlachs, der oft ausschlaggebend für die Vielfalt des Lachses ist, den Sie essen, sowie für seinen Geschmack, seine Textur und seine Farbe. Atlantischer Lachs zum Beispiel wird gezüchtet (oder sollte es auch sein, da er überfischt ist) und ist fetter als Wildlachs. Pazifischer Lachs, der wild oder gezüchtet sein kann, umfasst verschiedene Arten, wie Königslachs, Silberlachs, Rotlachs, Rosa und Kumpel.

Wo soll ich anfangen? Beginnen Sie mit den Lachsarten, die Sie im Supermarkt finden. Sie sind alle unten aufgeführt. Außerdem haben wir Tipps zum Lachskauf, zum Entfernen der Lachshaut und zum Zubereiten von gefrorenem Lachs sowie Ideen für Beilagen zum Lachs und vieles mehr.

Eugene03/Getty Images

Auch als Seelauflachs, Keltlachs oder Schwarzlachs bekannt, gibt es drei Arten wilder Atlantischer Lachse: nordamerikanischer, europäischer und baltischer Lachs. Wilder nordamerikanischer Lachs wird wegen seines gefährdeten Status nicht kommerziell gefischt. Wenn Sie Atlantischen Lachs in den Vereinigten Staaten kaufen, gehen Sie davon aus, dass dieser aus Zucht stammt. Dieser Fisch hat einen milden Geschmack und eine hellrosa Farbe und eignet sich hervorragend für jedes unserer einfachen Lachsrezepte.

Victoria Bee Photography/Getty Images

Königslachs, auch Chinook-Lachs genannt, ist der größte pazifische Lachs. Es wird von Köchen und Hobbyköchen auf der ganzen Welt wegen seines hohen Fettgehalts und seiner seidigen Textur geschätzt. Da es im Allgemeinen dicker ist, eignet es sich gut für im Ofen gebratenen Lachs in einer gusseisernen Pfanne.

VickyRu/Getty Images

Rotlachs, auch Rotlachs genannt, hat einen stärkeren Geschmack und weniger Fett als andere Sorten. Sie können ihn roh, geräuchert oder gegrillt servieren und er eignet sich auch hervorragend als Lachsburger. Da er magerer ist als andere Lachsarten, eignet sich Rotlachs hervorragend für etwas wie Lachs en papillote (in Papier gebacken), wodurch er etwas Feuchtigkeit behält.

hiphotos35/Getty Images

Nordwestlicher Koho-Lachs ist nach dem Endangered Species Act aufgrund kommerzieller Überfischung und Lebensraumverlust bedroht, aber mehrere Arten wild gefangener Koho-Lachse sind nachhaltig. Coho-Lachs, auch Silberlachs genannt, hat einen milden Geschmack, eine festere, aber zarte Textur und einen mittleren Fettgehalt. Manche halten dies für einen guten Fisch für Lachs-Neulinge! Sie sind kleiner als Königslachs und eignen sich sehr gut zum Grillen auf Zedernholzbrettern. Sie eignen sich aber genauso gut zum Pochieren oder Braten im Ganzen.

Ilia Nesolenyi/Getty Images

Rosa Lachs wird normalerweise in Dosen abgefüllt. Der wild gefangene Fisch wiegt weniger als sechs Pfund und das Fleisch ist mager, hell gefärbt und schmeckt mild. Rosa Lachs in Dosen hat einen enormen Nährwert, insbesondere wenn er in Salaten und Lachskuchen verwendet wird. Probieren Sie es in unseren Heißluftfritteuse-Lachsfrikadellen als leichte Mahlzeit.

Andrei Filonenko/Getty Images

Kumpellachs, auch Silverbrite-, Keta- oder Hundelachs genannt, ist eine beliebte Quelle für Lachsrogen, der als Kaviar verwendet werden kann. Es ist wahrscheinlicher, dass es auf der Speisekarte Ihrer Lieblings-Sushi-Bar als Ikura aufgeführt ist. Der Fisch ist im Allgemeinen eine kleinere Art mit blassem bis mittelrotem Fleisch und geringerem Fettgehalt. Wenn Sie Kumpellachsfilets in die Finger bekommen, schmecken sie in jedem Rezept genauso gut wie andere Lachssorten. Oder probieren Sie den Rogen auf knusprigen Kartoffelpuffer mit Crème fraîche und Schnittlauch.

AKTIE